Wir würden uns sehr freuen wenn du unsere facebook EntfaltungsSpielRaum Seite liken und weiter empfehlen würdest 😉

Entfaltungsspielraum
Entfaltungsspielraum4 days ago
Workshop

Erden und Entfalten – Kinder mit Klarheit und Achtsamkeit durchs Leben begleiten

Dieser Workshop ist offen für alle interessierten Menschen, die Kinder in den ersten drei Lebensjahren auf ihrem Weg begleiten.

https://entfaltungsspielraum.at/workshop-erden-und-entfalten-kinder-mit-klarheit-und-achtsamkeit-durchs-leben-begleiten/

entfaltungsspielraum #pikler #emmipikler #montessori #waldorf #hengstenberg #freiesspiel
#spiel #spielgruppe #spielraum #lebenmitkind #babys #kleinkind #kinder #elternkindgruppe
#bewegungsentwicklung
Entfaltungsspielraum
Entfaltungsspielraum7 days ago
Für sie als Eltern mag es langweilig wirken die ganze Zeit “nur zu liegen” aber ihr Kind hat in den ersten Monaten genug damit zu tun seinen Körper und seine Umgebung kennen zu lernen und die vielen verschiedenen Eindrücke zu verarbeiten.

Welche Umgebung braucht ein Kind zu Beginn seines Lebens?

Einen geschützten Ort, auf einer geraden Fläche, von dem es Bewegungen und Geräusche der Umgebung wahrnehmen kann.
In Rückenlage hat das Baby die körperliche Freiheit, um sich zu strecken, seinen Kopf zu drehen, seine Muskeln zu bewegen, seine Hände und Füße anzuschauen und in den Mund zu nehmen.

https://entfaltungsspielraum.at/baby-bewegungsentwicklung-nach-emmi-pikler/

entfaltungsspielraum #pikler #emmipikler #montessori #waldorf #hengstenberg #freiesspiel
#spiel #spielgruppe #spielraum #lebenmitkind #babys #kleinkind #kinder #elternkindgruppe
#bewegungsentwicklung
Entfaltungsspielraum
Entfaltungsspielraum2 weeks ago
Ihr bekommt ein Kind und habt viele Fragen dazu, wie es sein wird, wenn das Baby da ist?

Die erste Zeit als Familie ist zauberhaft und bewegend.

Viele von uns haben die Vorstellung, dass wir als Eltern vom ersten Moment an instinktiv wissen, was das Richtige ist für unser Baby.

Wenn das Baby dann da ist und wir nicht immer sofort wissen, was es braucht, fühlen wir uns schnell verunsichert und beginnen an uns zu zweifeln.
Auch die vielen verschiedenen Ratgeber und Ratschläge können zu Verunsicherung führen.

Es beruhigt, diese und ähnliche Fragen schon vor der Geburt mit einer Vertrauensperson zu besprechen, um Sicherheit und Klarheit für euren Weg zu finden.

https://entfaltungsspielraum.at/elternbegleitung/
Entfaltungsspielraum
Entfaltungsspielraum2 weeks ago
Wir haben Ute während unserer Zeit im Emmi Pikler Haus in Berlin kennengelernt und durften sehr viele einzigartige und wertvolle Erfahrungen sammeln, die für uns und unsere Arbeit von großer Bedeutung sind.

Ute Strub (geb. 1933) eine Krankengymnastin und Schülerin der Bewegungspädagogin Elfriede Hengstenberg hat Emmi Pikler kennen und schätzen gelernt. Besonders fasziniert hat sie die Aufrichtung und Selbstsicherheit in der Bewegung, der Kinder die nach den Emmi Pikler Grundsätzen aufwachsen dürfen.

Ute wollte die Ansätze der Pikler Pädagogik, insbesondere die freie Bewegungsentwicklung, auch den Babys und Kleinkindern im deutschsprachigen Raum ermöglichen und hat gemeinsam mit anderen das Konzept des Pikler SpielRaumes entwickelt.

https://entfaltungsspielraum.at/emmi-pikler-ute-strub-spielraum/
Entfaltungsspielraum
Entfaltungsspielraum3 weeks ago
Vertrauen, Liebe und Geduld sind der beste Weg, kleine Kinder zu fördern!

Was geschieht, wenn Eltern, Erzieher und Kinderpfleger sich nicht in die Bewegungsentwicklung von Säuglingen und Kleinkindern einmischen? Werden sie alleine Krabbeln, Sitzen, Laufen lernen? Diese Fragen stellte sich die ungarische Kinderärztin und Kleinkind-Pädagogin Emmi Pikler. Jahrzehntelang beobachtete sie die Kinder während ihrer praktischen Arbeit und entwickelte daraus ihre pädagogische Methode.

Ihre Erkenntnisse stellt sie in ihrem Buch „Lasst mir Zeit“ vor. Der 1969 erstmals erschienene Ratgeber hat sich über mehrere Auflagen zu einem Klassiker der Entwicklungspädagogik entwickelt. Anna Tardos, Kinderpsychologin und Emmi Piklers Tochter, hat das Standardwerk gründlich nach den neusten medizinischen Kenntnissen überarbeitet.

- Das Grundlagenwerk der Kleinkindpädagogik: so verläuft die motorische Entwicklung
- Kopf halten, Drehen, Krabbeln, Gehen: wie Säuglinge und Kleinkinder lernen
- Respekt vor der Eigeninitiative des Kindes und Unterstützung seiner Selbstständigkeit
- Fallbeispiel Tibi und Attila: Fotoserien zeigen den Entwicklungsverlauf eines Babys
- Neuauflage im modernen, frischem Layout für Eltern, Pädagogen & medizinisches Fachpersonal

Begleiten und unterstützen, aber nicht eingreifen: Kinder entwickeln sich selbstständig
Viele Eltern haben Bedenken, wenn ihre Babys und Kleinkinder motorische Fähigkeiten nicht zu einem gewissen Zeitpunkt zeigen. Völlig unnötig, denn von Geburt an verfügen Kinder über bestimmte Anlagen und ein gewisses Maß an Selbstständigkeit. Babys sind keineswegs hilflos oder abhängig – wenn man sie selbst das Tempo der Bewegungsentwicklung vorgeben lässt.
Emmi Pikler ermutigt mit ihrem Handbuch, Kinder mit Liebe und Vertrauen dabei zu unterstützen, ihre motorischen Fähigkeiten im eigenen Tempo zu entwickeln. Anhand sehr anschaulicher Beispiele und vieler Fotos gibt ihr Buch eine Fülle von Anregungen dazu.

https://entfaltungsspielraum.at/emmi-pikler-ute-strub-spielraum/
Entfaltungsspielraum
Entfaltungsspielraum3 weeks ago
Überlegst du, ob es in Ordnung ist, deinem Kind das Handy zur Beschäftigung zu geben, um dich mit einem Freund / einer Freundin zu unterhalten?

Die Benutzung von digitalen Medien, speziell gebündelt in den Smartphones, hat bereits als “Background Media”, also passiv, einen negativen Einfluss auf Säuglinge. Später natürlich auch vermehrt bei aktiver Nutzung durch das Kind, zeigen breit angelegte Untersuchungen wie die “BLIKK-Studie” (2017, Köln).

https://entfaltungsspielraum.at/bildschirmzeit-mediennutzung-handy-baby-kind/

https://order.entfaltungsspielraum.com/entfaltungsspielraum/1/